Google Badge / Google Box auf der Webseite einbauen


Das Google selbst immer wieder Updates macht, ohne jemandem im Vorfeld zu informieren, ist bekannt. Wir haben in den letzten Tagen festgestellt, dass wenn wir einen neuen Google Badge einfügen wollen, dass leider nur bei Unternehmens Einträgen möglich ist. Wir haben es mit mehreren persönlichen Profilen versucht, leider vergebens. Nach einer gewissen Anzahl von Followers in Google+, kann man die URL Adresse ändern, dass die 21 stellige Zahl umgewandelt wird zu einem Namen. Anscheinend hat Google die Zahlen Codes so programmiert das in der Nummerierung der Zahlen erkenntlich ist, was ein Unternehmen und was ein persönlicher Eintrag ist. Jetzt gibt es aber im Internet viele Internetseiten die persönliche Profile verlinkt haben. Nun wer dazu Hilfe leisten kann, bitten wir hier Kommentare zu machen wie diese das gemacht haben. Wir haben es versucht mit dem Code selber schreiben und mit Plugins. Auch mit der Beschreibung von Google hat es leider nicht funktioniert (für Laien, eine nicht gerade einfache Anleitung).

Verschiedene Google Badges oder Google Box

verschiedene Google Badges (Quelle: beginnersbook.com)

verschiedene Google Badges (Quelle: beginnersbook.com)

Alter Code-Generator Google Developers

ehemaliger Codegenerator (Quelle: beginnersbook.com)

ehemaliger Codegenerator (Quelle: beginnersbook.com)

Früher hat Google unter dem heutigen Link, eine andere Anleitung gehabt mit einem Codegenerator. Die Google+ URL konnte einfach eingegeben werden und danach hat ist auf der rechten Seite gleich die Vorschau gekommen, ebenso wie der dazu gehörige Code um in der Website einzubauen. Der alte Link ist leider nicht mehr verfügbar oder unter einer nicht so bekannten URL Adresse erreichbar. Sollten wir auf diese URL Adresse stossen werden wir euch sofort informieren in diesem Artikel. Es ist wirklich schade das sich das nun so geändert hat und eigentlich nur noch komplizierter geworden ist. Es sollte im Interesse von Google sein, dass die Google+ Nutzer einen Google Badge / Google Box, einfach und schnelle regenerieren können und einbauen. Mit der neuen Google Badge Anleitung ist dies aber sehr schwer. Auch auf unserem Blog sind wir durch das gezwungen nur noch Unternehmens Seiten bei uns auf zunehmen, was eigentlich sehr Schade ist. Denn es gibt viele private Profile die gute Artikel schreiben oder Angaben machen zu dem ganzen SEO Thema. Mit Hilfe von diesen Google Badge / Google Boxen kann eigentlich sehr gut und hilfreich Aufmerksamkeit erreicht werden, nicht nur für die Plattform Google+ sondern auch für die Einträge in der Plattform. Google selbst liegt sehr grossen Wert darauf das es keine zu grossen Verschachtelungen gibt auf einer Website, jedoch selbst ist Google der Meister in Sachen verstecken. Schade, für alle die eigentlich gerne mit solchen Tools arbeiten möchten. Solltet ihr Informationen haben zu diesem Thema freuen wir uns über eure Hilfe und eure Kommentare.
Euer free-infos Team

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • Twitter
  • Tumblr
  • Pinterest
  • Print

Über Héctor Pablo Hernández

Seit 4 Jahren bin ich im Sektor Suchmaschinenoptimierung tätig. Geboren bin ich am 3.11.1987. Ich schreibe gerne Artikel für diese Branche da sie immer wieder aufregend ist und viel Abwechslung mit sich bringt. "Probleme gibt es nicht, nur Herausforderungen"

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg