Erklärung zu Facebook – Pages


Facebook Pages

Facebook Pages

Die Facebook – Pages sind das gleiche wie bei Google+ die Unternehmenseinträge (Local SEO). Ihr könnt mit eurem perönlichen Facebook Account eine Seite erstellen. Egal ob für ein Unternehmen oder eine Website. Ihr werdet Schritt für Schritt durch die Erstellung geführt bei Facebook sowie bei Google+. Wie vorgängig erwähnt kann jeder so einen Eintrag erstellen und an diesem Punkt möchte ich alle darum bitten, wirklich nur dann einen Eintrag zu machen wenn Ihr wirklich die Inhaber eines Unternehmens seit oder von einer Website. Facebook unter zieht zur Zeit die Eintragserstellung leider noch keiner Überprüfung wie Google+. Wir hoffen dass sich das in Zukunft ändert, zum Schutz der Unternehmen und Websitebetreiber. Ein gravierender Unterschied bei den Facebook – Pages ist, dass die Karten von Bing gebraucht werden. Diese Karten werden natürlich von Google bei den Suchen nicht berücksichtigt. Jedoch sind die Einträge bei Facebook – Pages genauso wichtig wie die Einträge bei Google+, dies sei an dieser Stelle gleich gesagt. Facebook ist eine der grössten Social Network Plattformen im Internet und alleine aus diesem Aspekt sollte jedes Unternehmen auch da vertreten sein. Aber auch in dieser Plattform ist es wichtig Traffic zu haben, nicht wegen irgend welchen Ranking Faktoren sondern um die Personen die einem abonniert haben und gefällt mir geklickt haben, darüber zu informieren was gerade so läuft im Unternehmen. Die Einfachheit ist verblüffend; wie mehr Likes und Shares das Unternehmen bekommt um so besser ist das Image des Unternehmens. Wir müssen Facebook an sich wirklich niemandem erklären, jedoch wollen wir kurz auf die verschiedenen Tabs eingehen die Sie als Unternehmen haben mit einem Eintrag.

 

Sie haben in der linken oberen Ecke über dem Hintergrundbild die Tabs Seite, Aktivität und Einstellungen sowie Zielgruppe aufbauen. Im rechten Bereich von dem Hintergrundbild haben Sie eine Kurzübersicht was alles so auf der Seite passiert ist und sehen auch gleich Benachrichtigungen. Ansonsten haben Sie die gleichen Möglichkeiten wie mit einem privaten Profil. Sie können Beiträge posten, Veranstaltungen machen, Fotos und Videos hochladen in Facebook – Pages, abonnieren usw. Sie werden von Zeit zur Zeit immer wieder darauf hingewiesen das Sie Ihren Eintrag aber hervorheben können, oder einzelne Beiträge hervorgehoben werden  können. Was dann aber im Artikel Facebook Advertising in der Kategorie SEA noch genauer erklärt wird. Unten auf gezeigt erklären wir kurz die drei verschiedenen Tabs.

 

Seite:

Das ist wie der Name schon sagt die Ansicht Ihres Eintrages bei Facebook – Pages. Hier sehen denn Stream von Ihren Beitrögen, die Gefällt mir Angaben, bekommen Vorschläge um das Netzwerk zu vergrössern usw. .

 

Aktivität:

Hier bekommen Sie eine Auflistung Ihrer Benachrichtigungen. Wer hat gefällt mir geklickt, wer hat was kommentiert usw. . Im linken Bereich unter diesem Tab, können Sie auch Anfragen verwalten für Ihre Facebook – Page. Gleich darunter kommen zwei Parameter die sehr wichtig sein können, je nachdem wie Sie Ihre Content verbreitung organisieren. Geplante und Entwürfe, da können Sie Beiträge verfassen und als Entwurf abspeichern oder planen wann dieser veröffentlicht werden soll.

 

Einstellungen:

In diesem Bereich können Sie alles einstellen für Ihre Facebook – Page. Beitragseinstellungen, Administratoren verwalten, falls Sie die Verwaltung der Seite lieber an einen Mitarbeiter übergeben wollen. Unter vorgeschlagene Änderungen können Nutzer die auf deiner Seite aktiv sind Vorschläge machen um die Seite zu verbessern. Diese Nachrichten werden dann in diesem Abschnitt erscheinen.

Ein Punkt wo wir noch kurz darauf eingehen möchten ist die gesperrte Kontakte. Sobald Sie einen Nutzer sperren wir er hier angezeigt und kann verwaltet werden. Dies kann ein wichtiger Punkt sein, da es immer wieder Nutzer gibt die anderen Seiten Schaden wollen und schlecht Kommentare abgeben, die Seite melden oder anderweitige Wege finden um den Facebook – Pages von anderen zu Schaden. Im Bereich Aktivitätenprotokoll bekommen Sie alle Infos zu den Beiträgen und dessen Interaktionen.

 

Nun mit dieser kurzen Erklärung von den Facebook – Pages sollte nun jeder Wissen was ein Unternehmen erwartet beim Erstellen von Facebook – Pages.

Viel Spass…

 

 

Euer free-infos Team

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • Twitter
  • Tumblr
  • Pinterest
  • Print

Über Héctor Pablo Hernández

Seit 4 Jahren bin ich im Sektor Suchmaschinenoptimierung tätig. Geboren bin ich am 3.11.1987. Ich schreibe gerne Artikel für diese Branche da sie immer wieder aufregend ist und viel Abwechslung mit sich bringt. "Probleme gibt es nicht, nur Herausforderungen"

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg